• +49 (0)89 - 45 22 094 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

3 - 5 Minuten Lesezeit

Sie haben in Ihrer Organisation den konkreten Handlungsbedarf im Zuge der Cloud-Transformation erkannt? Als zukunftssicheres Konzept für Netzwerk und Sicherheit fassen Sie Zscaler ins Auge? Dann ist es Zeit für einen kostenlosen Test von Zscaler, um eigene Erfahrungen mit Zscaler zu machen. Hier finden Sie detaillierte Informationen zum Ablauf einer Proof-of-Concept-Phase mit Zscaler.

Mit der Entscheidung für Zscaler stellen Sie die Weichen für eine zentral managebare und kosteneffiziente Netzwerk- und Sicherheitsinfrastruktur, die Ihr Unternehmen bereit für die Zukunft macht. Oder wie es im O-Ton von einem Zscaler-Architect im Praxis-Einsatz bei einem DAX30-Konzern heißt: "Schluss mit übelst komplizierten Zombie-Konstrukten, die von irgendeinem Schweißdraht zusammengehalten werden."

Nachfolgend finden Sie alle Details zum Ablauf einer Proof-of-Concept-Phase mit Zscaler Private Access (ZPA) und Zscaler Internet Access (ZIA), unterstützt durch CYQUEO.


Übergang in die Cloud: mit Zscaler stellen Sie die Weichen für die digitale Transformation.

Ablauf der Proof-of-Concept-Phase mit Zscaler

Das Loslegen ist der wichtigste Teil einer jeden Arbeit. Dies gilt auch für den Proof of Concept mit Zscaler. Wenn Sie so weit sind, Zscaler in der Praxis testen zu wollen, um das gesamte Leistungsspektrum und alle Funktionen aus Sicht des Administrators und des End-Users kennenzulernen, sind es vier Schritte bis zum produktiven Einsatz von Zscaler (ZIA/ZPA).

Schritt 1: Vorbereitung

Die Experten aus der IT, die Network-Security-Verantwortlichen, gegebenenfalls der Betriebsrat, das Abnicken durch das C-Level oder die Kollegen aus dem Global-Team … Bei einem so wegweisenden IT-Sicherheitsthema wie Zscaler sind viele schlaue Köpfe aus Ihrer Organisation beteiligt. Das ist auch gut so.

Für die Proof-of-Concept-Phase gemeinsam mit CYQUEO empfiehlt sich dennoch ein Hauptansprechpartner für die Durchführung des PoC. Er oder sie hat den Blick auf Ihre Infrastruktur und Zscaler in der Praxis während der Testphase.

Wichtig: Zscaler steht für ein weitreichendes Umdenken in Ihrer Infrastruktur, Administration und Nutzererfahrung. Wir empfehlen, frühzeitig eine/n Projektverantwortliche/n (inkl. Stellvertreter/in) für die Proof-of-Concept-Phase fest zu definieren.

Legen Sie auch gerne bereits im Vorfeld Schwerpunkte fest, die für Ihre Zscaler-Testphase wichtig sind. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Was es technisch vorzubereiten gibt erfahren Sie in den FAQs (s. unten). Die Hersteller-Testumgebung wird durch CYQUEO beantragt und bereit gestellt.

Schritt 2: Proof-of-Concept Kick-Off

Mit dem gemeinsamen Kick-Off-Termin startet Ihre Testphase mit Zscaler. In einem Remote-Termin werden die ersten Schritte der Implementierung vorgenommen. Die besonders einfache Einbindung in Ihre vorhandene Infrastruktur zeichnet den Proof of Concept mit Zscaler aus.

Im Kick-Off werden Ihre technischen Ansprechpartner in Zscaler eingewiesen, die Zscaler-Instanz wird durch die CYQUEO-Technical-Account-Manager an Sie übergeben.

Wichtig: Hierfür planen unsere Kollegen stets ausreichend Zeit ein, um alle individuellen Fragen berücksichtigen und beantworten zu können.

Mit dieser ersten einfachen Zscaler-Administratorenschulung (zeitlich flexibel, je nach Bedarf) geben wir Ihnen bereits ausreichend Know-How mit.

So können Sie das System und die spannenden Funktionsweisen von Zscaler eigenständig erproben und kennenlernen.

Schritt 3: Zscaler in der Testphase

In der Regel gewährt der Hersteller Zscaler kostenlose Testphasen für den Zeitraum von sieben oder 14 Tagen. Ihre Testphase für Zscaler ist somit zeitlich begrenzt. Sie sollte daher intensiv genutzt werden, um die Möglichkeiten des produktiven Einsatzes in Ihrer Organisation zu prüfen.

Basierend auf den Erfahrungen unserer CYQUEO Network-Security-Engineers erachten wir den Zeitraum von zwei Wochen (10 Werktagen) als ausreichend, um eine aussagekräftige Testphase zu realisieren.

Wichtig: Bitte stellen Sie sicher, dass in dieser Zeitspanne auf Ihrer Seite ausreichend Ressource für die Auseinandersetzung mit Zscaler gegeben ist. Dies ist Grundvoraussetzung, um eine Proof-of-Concept-Phase sinnvoll durchzuführen. Bitte beachten Sie dabei auch stets eventuelle Abwesenheiten von beteiligten Kollegen aus Ihrem Team.

  • Woche 1: Sie erhalten von Ihrem CYQUEO Technical Account Manager (kurz: TAM) Rückmeldung und Beratung zum optimalen Einsatz in Ihrer Umgebung, es bietet sich Zeit für Rückfragen.
  • Woche 2: Im weiteren Gespräch mit dem CYQUEO TAM wird Feedback und ausreichend Zeit für die Erörterung des Projektverlaufs eingeräumt.
  • Ende der Testphase: In einem Abschlusstermin wird offenes Feedback eingeholt, sodass der Prozess der Entscheidungsfindung technisch fundiert durch das CYQUEO-Team unterstützt wird.

Schritt 4: Einführung und GoLive!

Mit einer unterstützenden Administratorenschulung wird der auf den PoC folgende GoLive! schnell, einfach und sicher umgesetzt. Hier zeigt sich die Stärke von Zscaler. Auf Knopfdruck ist das System aktiv.

Fragen Sie jetzt Ihren kostenlosen Zscaler-Test im Proof-of-Concept an. 



 

FAQs zu Zscaler im Proof of Concept

Die häufigsten Fragen haben wir hier für Sie beantwortet. Noch etwas unklar? Bitte sprechen Sie uns an.

Wie steht es um Datenschutz bei Zscaler?

Der Hersteller Zscaler nimmt Datenschutz ernst und erfüllt alle Voraussetzungen, die innerhalb der EU und anderen Staaten vorgeschrieben sind. Mehr Informationen zu EU-DSGVO / GDPR und Zscaler finden Sie hier.

Was muss ich (technisch / organisatorisch) zur Verfügung stellen, um mit dem Zscaler-PoC loslegen zu können?

Alle technischen Voraussetzungen für den Proof of Concept werden im Vorfeld mit einem technischen Formular abgefragt. Gemeinsam mit dem technischen Ansprechpartner Ihrerseits und dem TAM der CYQUEO wird die Zscaler-Instanz zum Start des PoC in Betrieb genommen.

Wie lange dauert der Test effektiv?

Der Testzeitraum beträgt für gewöhnlich 14 Tage. Diese Zeitspanne reicht aus, um den Zscaler-Ansatz kennenzulernen.

Welche Funktionen kann ich im PoC testen?

Im Zscaler-Proof-of-Concept können die kompletten Funktionalitäten aller Zscaler-Module vollumfänglich getestet werden. Aufgrund der vielen Funktionen und Möglichkeiten von Zscaler werden vor dem Proof of Concept gemeinsam die Schwerpunkte vereinbart, welche für Sie im Test besonders relevant sind.

Ähnliche Artikel

Treffen Sie Zscaler auf der it-sa 2019: exklusiv am CYQUEO-Stand

Vom 8. bis 10. Oktober findet in diesem Jahr wieder die it-sa statt. Rund 15.000 Besucher und so viele Aussteller wie nie zuvor werden zur weltweit wichtigsten IT-Sicherheitsfachmesse in Nürnberg erwartet. CYQUEO ist wieder vor Ort. In diesem Jahr exklusiv mit am Stand: unser langjähriger Partner Zscaler.

E-Mail-Security: Wie erkennen Sie das schwächste Glied in der Kette?

Dubiose Zahlungsaufforderungen, Zero-Day-Attacken, Phishing-Angriffe, „Advanced Threats“ – diese Betrugstaktiken sind jedem Internetnutzer bekannt. Dennoch sind rund 90% aller Cyberangriffe auf eine einzige E-Mail zurückzuführen. Der Grund: E-Mail-Sicherheit erhält keine hohe Priorität in Unternehmen. Dabei gilt es E-Mail-Security als komplexes Konstrukt zu betrachten.

Patric Liebold verstärkt Geschäftsführung der CYQUEO

CYQUEO, etablierter System-Integrator für intelligente Cyber-Sicherheitslösungen, unterstützt die anhaltende Wachstumsstrategie mit einer neu geschaffenen Leitungsposition: mit Monatsbeginn April 2019 ist Patric Liebold zum neuen Mitglied der CYQUEO-Geschäftsführung berufen worden.

Wissenswertes und regelmäßige IT-Security-Updates direkt über E-Mail erhalten?

Wir haben festgestellt, dass Abonnenten unseres Newsletters früher Bescheid wissen, besser informiert sind und rund 46,8% cooler sind.



CYQUEO Newsletter
Please wait

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Wir unterstützen Sie gerne!

Servus aus München

A gscheids Haferl Kaffee
hat´s hier:

CYQUEO
Kistlerhofstraße 75
D-81379 München

Anrufen

Alle Klarheiten beseitigt?
Rufen Sie uns an! Unser Team berät Sie
qualifiziert und ehrlich zur bestmöglichen
IT-Security für Ihr Unternehmen.

+49 89 45 22 094 - 40

Wir rufen Sie zurück

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.