• +49 (0)89 - 45 22 094 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

3 - 5 Minuten Lesezeit

Wie wäre es, wenn Ihre Mitarbeiter im Home Office bestmöglich abgesichert wären, ohne dass die User Experience dabei beeinträchtigt wird? Mit den marktführenden Lösungen, nahtlos und einfach umgesetzt? Proofpoint, Netskope, CrowdStrike und Okta bieten gemeinsam integrierbare Lösungen für noch mehr Sicherheit Ihrer User, Endgeräten, Netzwerken und Daten.

 

Den aktuellen Presse-Meldungen zufolge schließen Proofpoint, Netskope, CrowdStrike und Okta Partnerschaft für mehr Integrierbarkeit ihrer Lösungen, um Unternehmen bei der Einsetzung einer umfassenden Sicherheitsstrategie zu unterstützen.

Der Grund dafür: die Notwendigkeit einer langfristigen Sicherheitslösung für Remote Arbeit ohne besonderen Schulungsmaßnahmen und Implementierungsaufwand. Die Lösung sollte zudem einen ausreichenden Schutz gegen steigenden Malware- und Phishing-Angriffen bieten.

Was sind die Vorteile der integrierten Lösung?

Sicherheit für Ihre User, Endgeräte, Netzwerk und Daten sind die grundlegende Komponente der integrierten Lösung von Proofpoint, Netskope, Okta und CrowdStrike.

Der Fokus liegt dabei auf dem datenbasierten und menschenzentrierten Schutz in der Cloud und im Web – unabhängig vom Standort und Endgerät.

Die integrierte Sicherheitslösung umfasst:

  • Einfachen und sicheren Remote Access für die reibungslose User Experience (Zero-Trust)
  • Proaktive Analyse und Blockierung potenzieller Bedrohungen (intern und extern)
  • Schutz Ihrer Daten und Mitarbeiter mit dem zentralisierten Access Management und CASB
  • Sicherheitstrainings gegen Insider Threats
 

Einfacher und sicherer Remote Access

Die integrierte Lösung sollte die IT-Teams in erster Linie bei der Umsetzung von Zero Trust unterstützen.

In einer modernen Arbeitswelt mit Multi-Cloud-Umgebungen und Road Warriors, die von überall arbeiten, gehören VPN-Lösungen ganz deutlich der Vergangenheit an.

Nach dem Zero-Trust-Prinzip werden die User nach einer erforderlichen Authentifizierung mit der Applikation verbunden, auf die sie zugreifen wollen, mehr nicht. Das Risiko eines nicht-autorisierten bösartigen Zugriffes auf das gesamte Unternehmensnetzwerk wird somit auf ein Minimum reduziert.

Die Zugriffskontrollen beschränken sich nicht nur auf Anwendungen, sondern schützen auch Ihre Server und APIs. Damit nur die richtigen Personen zur richtigen Zeit Zugriff auf die benötigten Ressourcen haben.

Weiterer Vorteil von Zero-Trust: eine reibungslose User-Experience durch direkten Zugriff auf die Applikationen und geringe Latenz.

 

>> Erfahren Sie mehr über Netskope Zero Trust und Private Access

 

Zu dem einfachen und sicheren Remote Access gehört außerdem Multifaktor-Authentifizierung und Single-Sign-On. So können sich die User schnell und unkompliziert identifizieren, ohne zeitaufwändige Passworteingabe, oder das Teilen der Log-Ins mit den anderen per E-Mail oder über einen Chatter. Genau hier setzt die Okta-Lösung an.

Advanced Threats erkennen und vermeiden

Die Lösung unterstützt zudem Unternehmen dabei, das Risiko eines potenziellen Angriffs zu identifizieren, noch bevor dieser passiert. Man redet von „Threat Hunting“ und „Threat Prevention“.

Mit proaktiver Risikoanalyse und -Prevention vermeiden die Unternehmen die schwerwiegenden Folgen eines Vorfalls, wie z. B. Umsatzverluste, Reputationsschäden, Datendiebstahl, oder Betriebsunterbrechungen.

Wie ausgereift ist Ihre Sicherheitsstrategie, um auf Vorfälle zu regieren? Was sind die Sicherheitslücken in Ihrem Unternehmen? Wer sind die Risikonutzer?

Mit Threat Intelligence-Funktionen von CrowdStrike und Phishing- und Malware-Protection von Proofpoint sind Sie bestens aufgestellt, um potenzielle Bedrohungen anhand tiefgreifender Einblicke zu vermeiden und präventive Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen.

 

Proofpoint, Netskope, CrowdStrike und Okta bieten gemeinsam integrierbare Lösungen für noch mehr Sicherheit im Home Office
 

CASB für mehr Sicherheit Ihrer Daten und Mitarbeiter

Haben Sie den Überblick über alle Apps und Services, die in Ihrem Unternehmen genutzt werden?

Laut Netskope hat ein Unternehmen im Durchschnitt 1.300 Apps im Einsatz. Davon sind nur 2% von der IT „gemanaged“.

Das größte Risiko besteht in der Nutzung der nicht Compliance-konformen Apps, die Ihre Mitarbeiter für die Verarbeitung sensibler Informationen verwenden.

Wie gehen Ihre Mitarbeiter mit Unternehmensdaten um, wo besteht das Risiko eines Datenverlustes oder einer Datenschutzverletzung? Wie sichern Sie unmanaged Devices und Applikationen ab?

CASB (Cloud Access Security Broker) verfolgt genau diesen Ansatz, Datenströmen zu folgen und an der Stelle, wo eine Gefahr lauert, steuernd einzugreifen.

 

Der Ansatz von Netskope sorgt dafür, dass Datenabfluss in die nicht-gemanagten Cloud-Dienste gestoppt wird, oder dass Malware, die von einem Cloud-Dienst heruntergeladen wird, direkt blockiert werden können

 

Risiko eines Angriffes reduzieren: Mit Security Trainings

62% aller internen Bedrohungen sind durch fahrlässiges Verhalten der Mitarbeiter verursacht. Die Beseitigung von derartigen Bedrohungen beträgt rund 4,5 Mio USD pro Jahr.

Proofpoint bietet individualisierbare Security Trainings für Mitarbeiter für die nachhaltige Sensibilisierung für die aktuellen Bedrohungen.

Zusammen mit DLP und UBA-Lösungen gehören Security Awareness Trainings zu einem der kostengünstigsten Tools, mit dem Unternehmen Sicherheitsrisiken langfristig minimieren können.

 

Mit der integrierten Lösung sind Unternehmen in der Lage:

  • User, Endgeräte und Daten unternehmensweit abzusichern, ohne Arbeitsworkflows zu beeinträchtigen
  • Zero-Trust mit einem starken Identitätsmanagement einzusetzen
  • Sicherheitsmaßnahmen gegen Cloud-basierten und menschenzentrierten Angriffen zu stärken
  • (Remote) Mitarbeitern eine reibungslose User Experience ermöglichen, damit sie sicher und von überall produktiv (zusammen-)arbeiten können
 

Haben Sie Fragen, oder Interesse an einer der Lösungen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Ansprechpartner finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über die Lösungen von Proofpoint, Netskope, Okta und CrowdStrike:



Netskope
Proofpoint
Okta
CrowdStrike

 

Ähnliche Artikel

Wie Sie Ihr Unternehmen vor E-Mail-Bedrohungen schützen: Mit Threat Intelligence

Spoofing, Malware, Phishing. Die Angriffe der vergangenen Monate haben verdeutlicht, wie schnell sich die Bedrohungslage weiterentwickelt. Die Unternehmen stehen heutzutage vor der Herausforderung, diese Risiken zu erkennen und präventive Maßnahmen zu ergreifen. Dabei ist die Rede von Threat Intelligence. Wir klären auf, was es damit auf sich hat.

Was Sie zu Insider-Bedrohungen in Unternehmen 2020 wissen müssen

Die Zahl der Insider-Bedrohungen in Unternehmen ist in den letzten zwei Jahren um knapp 50% angestiegen. Zu dieser Erkenntnis kommt die internationale Studie von Proofpoint und observeIT zu den Kosten von Insider-Bedrohungen 2020. Die wichtigsten Studienergebnisse haben wir für Sie zusammengefasst.

Arbeit nach der Coronakrise: Handlungsempfehlungen für IT-Entscheider

Virtuelle Meetings statt Dienstreisen, Homeoffice statt Büro-Räumen. Die Corona-Krise hat den Arbeitsalltag vieler Unternehmen und Mitarbeiter stark verändert. Was früher fast undenkbar war, wurde zur Realität. Gleichzeitig hat die Umstellung aufs Remote Arbeiten die Schwachstellen in der IT-Security aufgezeigt. Was haben wir aus der Krise gelernt und wie wird die Arbeit nach der Corona aussehen? Die wichtigsten Handlungsfelder haben wir für Sie zusammengefasst.

Wissenswertes und regelmäßige IT-Security-Updates direkt über E-Mail erhalten?

Wir haben festgestellt, dass Abonnenten unseres Newsletters früher Bescheid wissen, besser informiert sind und rund 46,8% cooler sind.



CYQUEO Newsletter
Please wait

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Wir unterstützen Sie gerne!

Servus aus München

A gscheids Haferl Kaffee
hat´s hier:

CYQUEO
Kistlerhofstraße 75
D-81379 München

Anrufen

Alle Klarheiten beseitigt?
Rufen Sie uns an! Unser Team berät Sie
qualifiziert und ehrlich zur bestmöglichen
IT-Security für Ihr Unternehmen.

+49 89 45 22 094 - 40

Wir rufen Sie zurück

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

.